Zwei Engel auf Streife

Erstausstrahlung: 18. April bis 2. Mai 2002, jeweils am Donnerstag, 21.15 Uhr, RTL

Zwei Engel auf Streife, das sind: ein junger Polizist mit Herz in einer schonungslosen Millionenstadt, und an seiner Seite ein Engel, der flucht, sich in den Bordellen der Stadt bestens auskennt und ganz nebenbei kriminelle Ratschläge gibt - ein Dream-Team wider Willen. Und das kam so:
 
Lutz Koslowski (Udo Kroschwald) war zu Lebzeiten ein korrupter Bulle wie er im Buche steht. Sein Partner Tobias Wagner (Manuel Witting), ein junger Streifenpolizist, hat sich dagegen ganz in den Dienst von Recht und Gesetz gestellt. Um nach seinem Tod der Hölle zu entgehen, weicht Lutz Koslowski als Schutzengel nicht mehr von Tobias' Seite. Tobias indes würde Lutz am liebsten zum Teufel jagen, denn charakterlich hat sich Lutz als Engel leider keinen Deut gebessert.
 
In den Folgen 2 bis 4, die gemeinsam mit den Co-Autoren Peter Gitzinger und Roger Schmelzer entstanden sind, betätigt sich Tobias als Geburtshelfer (Tobias Junior), legt sich auf ungewöhnliche Weise mit der russischen Mafia an (Wodka auf Ex) und lässt sich zuletzt in die Psychiatrie einweisen (Irre) ...
 
Mit: Udo Kroschwald (Lutz Koslowski), Manuel Witting (Tobias Wagner), Simone Hanselmann (Laura Koslowski), Christoph-Hagen Dittmann (Müller), Adele Neuhauser (Barbara Finke), Volker Büdts (Bruno Böhring), Tatiani Katrantzi (Dagmar) und vielen anderen
 
Co-Autoren: Peter Gitzinger, Roger Schmelzer
Regie: Stijn Coninx, Michael Karen
Kamera: Gerhard Schirlo
Redaktion RTL: Johannes Frick, Jan-Richard Schuster
Dramaturgie: Kerstin Engel, Dr. Eva Maria Haybäck
Produktion: Opal-Film
Produzent: Michael Alexander
Producer: Dany Geys