Tatort "Einmal täglich": Carlo als Undercover-Comparse

Zum Inhalt: Der Star der Daily-Soap "Total das Leben" ist ermordet worden. Ein Schock für die Kollegen: Ist der Mörder unter ihnen? Kriminalhauptkommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und sein Kollege Ivo Batic (Mirolsav Nemec) nehmen die Ermittlungen auf. Während Leitmayr mit Neugier in die schillernde Serien-Welt eintaucht, ermittelt Batic nur mit Widerwillen: Als Verfechter von klassischer Kultur und als Fan der Drei Tenöre lehnt er Daily-Soaps aus tiefstem Herzen ab - Grund genug für Diskussionen im Kommissariat, wo Kultur beginnt und Kommerz endet. Carlo Menzinger, Assistent im Kommissariat, hält sich bei diesem Thema zurück - aus gutem Grund: Carlo ist heimlicher Soap-Fan. Als er durch Batic und Leitmayr geoutet wird, hat dies für Carlo verblüffende Folgen...



 
57. POLIZEIPRÄSIDIUM / MENZINGERS BÜRO - INNEN / TAG

(...)

Batic hat sich ein Stück labberige Pizza aus Menzingers Pappe geangelt und hineingebissen.

BATIC (kauend)
Carlo, ich finde, du gehörst auch vor die Kamera. Vielleicht kannst Du dir dann was Anständiges zu essen leisten.

LEITMAYR (fängt Feuer, zu Batic)
Das ist die Idee!

BATIC (verblüfft)
Was Anständiges essen?

LEITMAYR (mit Begeisterung)
Nein, Carlo gehört vor die Kamera! Er schleicht sich bei "Total das Leben" ein!

BATIC
Genau! Als Undercover-Komparse!

(gespielt gefährlich)
Sein Name ist Bond. Carlo Bond...

LEITMAYR
Nicht schütteln. Rühren!

Menzinger kann die Idee nicht so recht ernst nehmen. Leitmayr bleibt unbeirrt.

LEITMAYR
Du gehst zu dem Produktionsassistenten Michael Broda und bewirbst dich als Komparse! Vielleicht bekommst du was heraus...

(...)


 
 
68. STUDIOGELÄNDE / KULISSENSTRASSE - AUSSEN / TAG

Menzinger steht mit einer Baseball-Kappe, die seine Haare verbergen, am Set in der Kulissenstraße, in der Hand eine Hundeleine, daran ein winziger Hund. Das Filmteam steht bereit, die Regieassistentin erklärt Menzinger gerade, was er tun soll.

REGIEASSISTENTIN
Du startest von hier, gehst über die Straße und bleibst am Plakat stehen, damit der Hund pinkeln kann. O.K.?

MENZINGER
Ans Plakat? Ich denke, ich soll...

REGIEASSISTENTIN (unterbricht)
Nicht denken. Machen.

MENZINGER (unbeirrt)
Aber wie soll ich denn gehen? Schnell? Oder langsam? Oder hektisch?

Die Regieassistentin blickt Menzinger genervt an.

REGIEASSISTENTIN
Na, eben normal

Kurzer Zeitsprung: Eine Film-Klappe wird geschlagen.

REGISSEUR (ruft per Megaphon)
Und Action!!

Die Aufnahme läuft, Menzinger zieht den störrischen Hund über die Straße zum Plakat, bleibt stehen.

MENZINGER (zum Hund)
Los, pinkeln!

Menzinger zieht an der Leine, schüttelt den Hund, doch der Hund will sein Bein nicht heben.

MENZINGER
Na, mach schon. Blödes Vieh.

REGISSEUR (ruft)
Danke!

REGISSEUR (ruft per Megaphon)
Der Mann am Plakat, den Hund nicht so schütteln. Und noch einmal, bitte.

(...)


 
 
82. POLIZEIPRÄSIDIUM / BÜRO - INNEN / TAG

Leitmayr und Menzinger schauen gespannt die Soap "Total das Leben". Batic kommt durch die Verbindungstür ins Büro, in der Hand seine Kultur-Tasse, die durch ein Drei-Tenöre-Bild verschönt worden ist.

BATIC
Wer war das?

MENZINGER
Gefällt's dir nicht?

LEITMAYR
Er wollte dir doch nur eine Freude machen.

Batic ist nicht so recht überzeugt.
 
In diesem Moment ist auf dem Fernsehen die Straßenszene ist zu sehen, im Vordergrund spielen Tobias Helberg und Vera Niessen, und jetzt ist im Hintergrund und nur sehr klein Menzinger zu sehen, wie er den Hund über die Straße führt.

MENZINGER
Sscht! Das bin ich.

BATIC (blickt spöttisch auf den Bildschirm)
Super, Carlo!

LEITMAYR
Das ist mindestens Don Carlo!

BATIC
Jetzt verlieren wir ihn an die Damenwelt.

LEITMAYR
Oder an die Hundestaffel.

ENDE



 
 
Drehbuch bestellen